Presse

11.07.2018

6Sells!

Unser 2016 Chardonnay Roschbach trocken in der Weinwelt

17.11.2017

Falstaff Weinguide 2018!

17.11.2017

Eichelmann 2018!

16.11.2017

Gault&Millau 2018!

15.11.2017

Vinum Weinguide 2018!

19.10.2017

Wir freuen uns über die Mitgliedschaft im Forum Pfalz!

02.01.2017

Der dritte und letzte Guide für dieses Jahr ist der Falstaff Weinguide Deutschland in dem wir erstmals vertreten sind. Alle Weine von 89-92 Punkte, hervorragend!

Besonders gut hat hier unser Lagenriesling aus dem Burrweilerer Altenforst mit 92 Punkten abgeschnitten.

02.01.2017

Auch im neuen Eichelmann sind unsere Weine vertreten. Wir sind von eineinhalb auf zwei Sterene aufgestiegen und freuen uns. Wir sind dort nun auch nicht mehr unter "Weingut Valentin Ziegler Sohn" sondern unter "Weingut Meier" zu finden.

"Manche Leute wissen nichts, fragen aber auch nicht weiter. Wir fragen uns, wie Georg Meier solch spannende Rieslinge erzeugt, die uns Jahr für Jahr begeistern. Das ist alles so derart präzise, umrissen, definiert, es ist eine Wonne. Granit, Schiefer, Rotliegendes und Buntsandstein präsentieren sich mit jeweils klarer Kante, stoffig. »Kä Ferz«, wie der Pfälzer sagt, kein Wischiwaschi. Auch die anderen Rebsorten wie Chardonnay oder Scheurebe sind eingereiht in ein klares Konzept. Das will eine eindeutige Fokussierung auf das Bestmögliche, was aus den Rebzeilen um Weyher herum herauszuholen ist. Und dann kommt da noch aus dem Off ein St. Laurent daher, der ein rotes Krönchen verdient. Kann man kaum besser machen. Längst überfällig und endlich umgesetzt ist die Firmierung des Weinguts als »Meier« und nicht mehr »Valentin Ziegler Sohn«. Tradition ist was Tolles, doch zuweilen hinderlich. Tempus fugit."

2011 Cabernet Sauvignon-Hainfeld Letten
Bester Cabernet Sauvignon Deutschlands

Mit einer 2011 Spätburgunder Auslese trocken Weyherer Michelsberg sind wir bei der Aftershow Party der Bambi Verleihung 2015 vertreten.

Normalerweise sollte man ja niemanden loben der für Langeweile sorgt. Aber bei Georg Meier machen wir eine Ausnahme, denn er ist Seriensieger beim renommierten Wettbewerb der Jungen Südpfalz. Als er 1984 geboren wurde, hatte der Betrieb gerade einmal 3 Hektar – heute sind es bereits 14. Sein erster eigener Wein war ein 2004er Ehrenfelser Kabinett trocken, mittlerweile reüssiert Meier zum Beispiel mit Riesling. Der Riesling Granit trocken „Goldkapsel“ ist nicht nur vom prägnanten Ausdruck her eine Bank, sondern qualitativ vielen Grossen Gewächsen überlegen. Der Weinort Weyher liegt am Haardtrand, direkt am Pfälzerwald hoch über der Deutschen Weinstrasse, hier erzeugt der junge Weinbau-Techniker, der als Kind das Schlepperfahren liebte, einige der faszinierendsten Weine der Südpfalz. (Vinum 03/2015)

Seite 2 von 3